07.10.2020, 06:08 Uhr Corona-Einschränkungen in Berlin

1 min Lesezeit 07.10.2020, 06:08 Uhr

Berlin schränkt das Nachtleben wegen steigender Corona-Infektionszahlen ein. Ab Samstag müssen in der deutschen Hauptstadt die meisten Geschäfte sowie alle Bars und Restaurants ab 23 Uhr bis morgens um 6 Uhr geschlossen bleiben. Das hat der Senat entschieden. Ausnahmen sind für Apotheken und Tankstellen vorgesehen. Allerdings dürfen diese in der Nacht keinen Alkohol verkaufen. Zudem dürfen sich während dem festgelegten Zeitraum höchstens bis zu fünf Personen gleichzeitig gemeinsam im Freien aufhalten. In privaten Räumen wird die Zahl auf zehn Personen beschränkt. Mit den Massnahmen sollen unter anderem Partys verhindert werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.