30.10.2020, 07:45 Uhr Corona beschert Swiss Re rote Zahlen

1 min Lesezeit 30.10.2020, 07:45 Uhr

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re weist wegen der Coronapandemie rote Zahlen aus. Unter dem Strich erlitt der zweitgrösste Rückversicherer der Welt nach neun Monaten einen Reinverlust von 691 Millionen Dollar. Im Vorjahr hatte es noch einen Gewinn von 1,3 Milliarden US-Dollar gegeben. Ohne Covid-19-Belastung hätte Swiss Re nach eigenen Angaben einen Gewinn von 1,6 Mia. ausgewiesen. Die Rückstellungen für die Auswirkungen der Pandemie erhöhte der Konzern auf 3 Milliarden. Zudem warnte Swiss Re, dass die tatsächlichen Schäden angesichts der hohen Unsicherheit im Hinblick auf die Viruskrise von den Schätzungen abweichen könnten, positiv wie negativ. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.