29.08.2019, 20:13 Uhr COL: Ankündigung «besorgniserregend»

1 min Lesezeit 29.08.2019, 20:13 Uhr

In Kolumbien hat ein ehemaliger Kommandant der Guerillaorganisation Farc angekündigt, den Kampf gegen die Regierung wieder aufzunehmen. Das sei sehr besorgniserregend, sagte Miguel Ceballos, Friedensbeauftragter der kolumbianischen Regierung in einem Interview. Es sei aber keine Überraschung, so Ceballos weiter. Der ehemalige Farc-Kommandant Ivan Marquez und weitere Personen hätten durch ihr Verhalten bereits klar gemacht, dass sie das Friedens-Abkommen mit der Regierung von 2016 nicht akzeptieren würden. Die ehemalige Nummer Zwei der Farc hatte in einem Video angekündigt, dass er den Kampf wieder aufnehmen will. Zuvor war er über ein Jahr untergetaucht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.