Cla Büchi will Krienser Stadtpräsident werden
  • News
Cla Büchi soll für die SP Kriens das Stadtpräsidium besetzen. (Bild: zvg)

SP Kriens will zwei Stadtratssitze für sich Cla Büchi will Krienser Stadtpräsident werden

1 min Lesezeit 28.08.2019, 09:33 Uhr

Cla Büchi fürs Stadtpräsidium, Judith Luthiger als bisherige Stadträtin: Die SP Kriens tritt mit einem Mann und einer Frau für die Wahlen im März 2020 an. 

Die SP Kriens strebt bei den kommunalen Wahlen am 29. März 2020 Sitzgewinne im Parlament und eine linksgrüne Mehrheit im Stadtrat an. Die Mitglieder haben am Dienstagabend Cla Büchi und Judith Luthiger nominiert. Büchi soll gar Stadtpräsident werden.

Büchi ist seit 2016 Fraktionschef der SP Kriens. Der 54-jährige Hochbauzeichner ist seit 1988 mit eigenem Architekturbüro selbständig tätig und Publizist in den Bereichen Architektur und Städtebau. Büchi ist verheiratet und Vater von drei Kindern. 

Luthiger leitet seit 2012 das Bildungs- und Kulturdepartement in Kriens. Sie absolvierte die Handelsschule, arbeitete fünf Jahre in internationalen Handelsfirmen und liess sich zur Primarlehrerin ausbilden. Sie unterrichtete 25 Jahre lang in Malters und Kriens. Die 59-Jährige ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. 

«Uns ist es wichtig, dass wir den Wählerinnen und Wählern eine Auswahl präsentieren können», sagte Raphael Spörri, Präsident der SP Kriens, an der Nominationsversammlung. Ziel sei eine rotgrüne Mehrheit in der Stadtregierung. Wegen des «guten Abschneidens der SP bei den Kantonsratswahlen» stünden der Partei zwei Sitze im Stadtrat zu, so Spörri.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.