Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

14.01.2020, 17:34 Uhr Citrix-Schwachstelle gefährdet Firmen

1 min Lesezeit 14.01.2020, 17:34 Uhr

Wegen einer Sicherheitslücke bei der Software Citrix sind viele Firmen und Institutionen derzeit von Hackern angreifbar, auch hunderte in der Schweiz. Mit Citrix können Mitarbeiter von ausserhalb auf Firmencomputer zugreifen. Obwohl die Herstellerfirma im Dezember vor dem Problem gewarnt und eine Reparaturmöglichkeit angeboten hat, stellte ein SRF-Datenjournalist fest, dass hierzulande mindestens 200 Firmen und öffentliche Institutionen angegriffen werden können, darunter Finanz- und Medieninstitute, Industriebetriebe und Dutzende KMU. Am Wochenende ist nun Schadsoftware im Internet aufgetaucht, die genau diese Sicherheitslücke angreift.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare