News

Festival konnte sich nicht mit Bier-Gigant einigen
Chopfab statt Heineken am Blue Balls in Luzern

  • Lesezeit: 1 min
  • Kommentare: 2
<p>Am Freitag fand die Eröffnung des Blue Balls statt (Bild: jal).</p>
  • News
Am Freitag fand die Eröffnung des Blue Balls statt (Bild: jal). (Bild: jal)

Weil sich die Organisatoren des Blue Balls Festivals nicht mit Heineken einigen konnten, wird es dort zukünftig nicht mehr Heineken sondern Chopfab zu trinken geben.

Mit über 100’000 Besuchern ist das Blue Balls Festival eines der grössten der Schweiz. An rund 120 Konzerten finden treffen sich jeweils 100’000 Personen direkt am See.

2019 wird Heineken zum ersten mal nicht mehr präsent sein. Abgelöst wird der Biergigant von der Wintherturer Szenebrauerei mit ihrem Bier «Chopfab». Der Sponsoringvertrag wurde seitens des Veranstalters nicht mehr verlängert.

Blue-Balls-Direktor Urs Leierer sagt gegenüber «20 Minuten»: «Heineken hatte Vorstellungen, die sich mit den unseren nicht mehr deckten.» Chopfab habe mehrere Awards gewonnen und die Marke sei charakterstark, modern und cool.

Damit würde das Winterthurer Bier super zum Blue Balls passen. Die Verkaufspreise werden im Juni fixiert, heisst es weiter.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Daria Hemminger, 03.04.2019, 10:19 Uhr

    Und schon geht es wieder los, das Heineken-Bashing. Bier ist Geschmackssache. Heineken ist nicht so meins, aber Chopfab noch weniger. Aber noch viel schlimmer finde ich: Heineken hat hier in der Region für das Überleben hunderter von Arbeitsplätzen gesorgt, dazu kommen nochmals hunderte Pensionäre, die von der ach so tollen ehemaligen Eichhof-Führung heruntergewirtschafteten, von Heineken sanierten Pensionskasse leben. Chopfab hingegen ist ein Investitionsprojekt der Zürcher Hochfinanz, und hat noch kein bisschen Wertschöpfung in die Zentralschweiz gebracht. Für mich ist der Entscheid der Veranstalter echt unverständlich.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Tobias Bjornsen, 02.04.2019, 12:43 Uhr

    Das sind mal gute Nachrichten! Jetzt muss man nicht länger eigene Bierbüchsen mitschleppen, weil man sonst das grausige Heinekengesöff (ganz zu schweigen vom Preis) saufen müsste. Bravo!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 530 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen