11.01.2021, 08:17 Uhr CHN: WHO-Delegation soll bald einreisen

1 min Lesezeit 11.01.2021, 08:17 Uhr

Nach einiger Verzögerung erlaubt China einem internationalen Expertenteam der WHO die Einreise, das dem Ursprung des Coronavirus nachgehen soll. Die Delegation werde am Donnerstag in China eintreffen, teilte Peking am Montag mit. Die Delegation sollte ursprünglich am 14. Januar in China eintreffen, doch die Einreisebewilligung liess auf sich warten. Die Delegation muss zwei Wochen in Quarantäne. Ob sie auch nach Wuhan reist, wo das Sars-CoV-2-Virus erstmals entdeckt worden war, ist noch offen. Vor allem die USA werfen China vor, nicht offen über den Virus-Ausbruch informiert und mit einer Verschleierungstaktik zur weltweiten Ausbreitung des Erregers beigetragen zu haben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.