19.01.2020, 03:14 Uhr China: Neue Fälle von Lungenkrankheit

1 min Lesezeit 19.01.2020, 03:14 Uhr

In der chinesischen Stadt Wuhan sind 17 weitere Fälle einer neuartigen Lungenkrankheit entdeckt worden, wie das Gesundheitsamt der Stadt mitteilte. Experten hätten Patienten untersucht, die in verschiedenen Spitälern der Stadt mit Lungenleiden unbekannter Ursache behandelt worden seien. Dabei hätten sie bei mehreren Personen das neue Corona-Virus festgestellt, das als Auslöser der Krankheit gilt. Damit steigt die Zahl der von China bestätigten Fälle auf 62. Zwei Personen sind an der Krankheit gestorben. Fachleute einer britischen Universität vermuten allerdings, dass inzwischen weit über 1000 Krankheitsfälle gibt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.