13.03.2021, 08:45 Uhr China hat Corona-Krise überwunden

1 min Lesezeit 13.03.2021, 08:45 Uhr

In China sind im Januar und Februar mehr als doppelt so viele Autos verkauft worden wie in Europa, nämlich 3,96 Millionen. In Europa waren es 1,52 Millionen. Das zeigt eine deutsche Studie, über welche die Funke-Mediengruppe berichtet. Im Januar und Februar des vergangenen Jahres hatte Europa mit 1,99 Millionen Autos noch vor China mit 1,6 Millionen gelegen. Laut dem Leiter der Studie zeigen die Zahlen, dass China die Corona-Pandemie wirtschaftlich hinter sich gelassen hat, während sich Europa noch sehr tief in der Krise befindet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.