11.02.2021, 18:59 Uhr China: BBC verliert Sendelizenz

1 min Lesezeit 11.02.2021, 18:59 Uhr

In China haben die Behörden dem britischen Fernsehsender BBC World die Sendelizenz entzogen. Das gibt die BBC bekannt. Eine Untersuchung habe ergeben, dass die China-bezogene Berichte von «BBC World News» nicht wahrheitsgemäss und fair gewesen seien, teilten die Behörden in Peking mit. Sie hätten Chinas nationalen Interessen geschadet, und die nationale Einheit untergraben. Vor einer Woche hatte die britische Medienaufsichtsbehörde dem chinesischen Staatsfernsehen die Sendelizenz entzogen. Die Lizenz sei unrechtmässig gehalten worden. BBC zeigte sich in einer Erklärung enttäuscht über die Sperrung ihres Kanals in China. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.