19.12.2020, 07:51 Uhr Chiles Präsident ohne Maske erwischt

1 min Lesezeit 19.12.2020, 07:51 Uhr

In Chile muss Präsident Sebastian Pinera 3’500 Dollar Strafe bezahlen. Er hatte sich Anfang Dezember mit einer Passantin fotografieren lassen, und beide trugen offensichtlich keinen Mund-Nasenschutz. Chile schreibt diesen aber in der Öffentlichkeit strikt vor. Pinera hat sich inzwischen entschuldigt und erklärt, er sei ohne Maske in der Nähe seines Privathauses spazieren gegangen, als ihn eine Passantin erkannt und nach einem Selfie gefragt habe. Das Bild, auf dem beide dicht an dicht stehen, war anschließend online gestellt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.