25.10.2020, 10:41 Uhr Chile: Referendum über neue Verfassung

1 min Lesezeit 25.10.2020, 10:41 Uhr

Rund 30 Jahre nach der Rückkehr zur Demokratie könnte Chile eine neue Verfassung bekommen. Rund 15 Millionen Chileninnen und Chilenen sind am Sonntag an die Urnen gerufen. Die gegenwärtig gültige Verfassung Chiles stammt noch aus der Zeit der Militärdiktatur von Augusto Pinochet. Während sie der Zentralregierung des südamerikanischen Landes viel Macht gibt, sind die Einflussmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern begrenzt. Befürworter einer neuen Verfassung wollen die soziale Rolle des Staates stärken und die Grundrechte auf Arbeit, Gesundheitsversorgung, Bildung und Trinkwasser aufnehmen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.