Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Chefärztin wurde mit einer 53’000-Franken-Party verabschiedet
  • Aktuell
Die Psychiatrische Klinik Oberwil   (Bild: Axel Kilian)

Klinik Oberwil gerät in die Kritik Chefärztin wurde mit einer 53’000-Franken-Party verabschiedet

1 min Lesezeit 17.07.2019, 14:17 Uhr

Für das Abschiedsfest der ehemaligen Chefärztin in der Klinik Oberwil wurden über 53’000 Franken ausgegeben. Das Geld stammt aus einem Topf, dessen Zweck bis anhin nicht klar definiert war.

Das Abschiedsfest der ehemaligen Chefärztin der Psychiatrischen Klinik Oberwil in Zug soll über 53’000 Franken gekostet haben. Dies geht aus dem Geschäftsbericht 2017 hervor. Die Finanzkontrolle kritisiert dies scharf.

Die Party wurde aus dem «Ärzte- und Sponsoring-Pool» Finanziert. Dieser wäre eigentlich für die Weiterbildung der Ärzte gedacht. Für die Geldentnahme aus dem Pool lag ebenso wenig eine Bewilligung vor, wie für die Party selbst. Es existiert aber auch kein Reglement, das den Sinn und Zweck dieser Gelder definiert.

Unterstütze Zentralplus

Gesundheitsdirektor ist verärgert

Auch  Zuger Gesundheitsdirektor Martin Pfister (CVP) zeigt sich verärgert: «Der Präsident des Konkordatsrates hat die Höhe und Finanzierung der Ausgaben im Zusammenhang mit den Abschiedsveranstaltungen ausdrücklich missbilligt», heisst es im neusten Tätigkeitsbericht der Finanzkontrolle. Dies berichtet die «Zuger Zeitung» am Mittwoch.

Der Konkordatsrat habe das Reglement zum Ärztepool nie genehmigt, heisst es weiter. Immerhin: Das Kapital aus diesem Pool stammt nicht von der öffentlichen Hand. Es wurde durch Einnahmen von halbprivat und privat Versicherten generiert.

Es sei eine Ausnahme und sonst hätten die Revisoren keine weiteren Ungereimtheiten in der Jahresrechnung gefunden. Dass sich die kritisierten Vorkommnisse nicht wiederholen, sei sichergestellt. Der Sponsoringpool wurde aufgelöst und der Ärztepool soll unter Anwendung eines verschärften Reglements noch aufgebraucht werden.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare