Chaos am Bahnhof Luzern aufgrund diverser Zugsausfälle
  • News
Am Bahnhof Luzern herrscht am Dienstagvormittag Chaos, weil diverse Züge ausfallen. (Bild: Leserbild)

Störung konnte behoben werden Chaos am Bahnhof Luzern aufgrund diverser Zugsausfälle

1 min Lesezeit 07.11.2017, 10:59 Uhr

Am Bahnhof Luzern herrschte am Dienstag Ausnahmezustand: Zahlreiche Zugverbindungen fielen aufgrund einer Störung an der Bahnanlage aus. Betroffen waren unter anderem der Intercity nach Zürich und der Voralpenexpress. Die Störung konnte behoben werden

Zahlreiche Pendler sind am Dienstagvormittag am Bahnhof Luzern gestrandet. Grund war laut der Störungsmeldung der SBB eine technische Störung der Bahnanlage. Die Störung konnte behoben inzwischen werden. Die Züge der Zentralbahn und alle weiteren Züge verkehren nach Fahrplan.

Laut Angaben der SBB verursachte zunächst ein defekter Gleissensors Ausfälle und Verspätungen. Diese Störung konnte am frühen Dienstagmorgen wieder behoben werden, wie die «Luzerner Zeitung» berichtet. Als die Züge wieder fahren sollten, trat auch noch ein Schienendefekt auf, so dass die Einschränkungen bestehen blieben. Die Störung soll bis mindestens 10 Uhr andauern.

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.