News aus der Region

Chamerstrasse wird gesperrt

1 min Lesezeit 09.10.2014, 11:14 Uhr

Wegen Belagsarbeiten wird der Individualverkehr auf der Chamerstrasse gesperrt. Die Busse können auf den Normalrouten verkehren.

Bei den Arbeiten an der Chamerstrasse handelt es sich um Abschlussarbeiten nach der Inbetriebnahme der Kantonsstrasse Grindel – Bibersee. Mit dem Belag sollen die Erneuerungen abgeschlossen werden.

Der Einbau beginnt am Samstag, 11. Oktober 2014 um sechs Uhr und dauert voraussichtlich bis Montag, 13. Oktober 2014 um fünf Uhr. In dieser Zeit bleibt die Chamerstrasse zwischen den Kreiseln Grindel und Chäsi für den Individualverkehr gesperrt. Da die Belagsarbeiten witterungsabhängig sind, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden.

Eine Umleitung über Steinhausen und Cham werde signalisiert, teilt die Zuger Baudirektion mit. Zudem kommen an den beiden Kreiseln Verkehrslotsen zum Einsatz. Die Buslinien Nummern 6 und 8 der Zugerland Verkehrsbetriebe können während der Bauzeit auf den Normalrouten verkehren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.