05.08.2020, 11:40 Uhr CH-Wirtschaft: Kof zuversichtlicher

1 min Lesezeit 05.08.2020, 11:40 Uhr

Vier Monate nach dem bisherigen Höhepunkt der Corona-Krise, lässt der Druck auf die Schweizer Wirtschaft etwas nach. Die Lage bleibe aber schwierig, stellt die Konjunkturforschungsstelle Kof der ETH Zürich fest. Sie erwartet für 2020 ein Bruttoinlandprodukt BIP von 4,9 Prozent. Mehr als die Hälfte der angefragten Firmen gaben an, in ihrer Geschäftstätigkeit stark beeinträchtigt zu sein, etwa weil Aufträge ausblieben. Jedoch sei der Einfluss unterdessen nicht mehr so stark. Weiterhin haben fast 15 Prozent der angefragten Firmen Angst vor dem Aus. Viele davon sind Bars, Hotels oder Restaurants. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.