30.03.2021, 18:36 Uhr CH: Weitere 60 Millionen für Syrien

1 min Lesezeit 30.03.2021, 18:36 Uhr

Um die Leidtragenden des Krieges in Syrien zu unterstützen, stellt die Schweiz für dieses Jahr weitere 60 Millionen Franken zur Verfügung. Das gab sie am Dienstag im Rahmen einer Online-Geberkonferenz der EU und der UNO bekannt, wie das Aussendepartement EDA mitteilt. Der Konflikt in Syrien dauert seit zehn Jahren an. Gemäss EDA hat die Schweiz seit 2011 mehr als eine halbe Milliarde Franken bereitgestellt, um damit der betroffenen Zivilbevölkerung zu helfen. Es sei das grösste humanitäre Engagement in der Geschichte der Schweiz. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.