Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

08.10.2019, 09:14 Uhr CH: Viele Zeitungen verlieren Leser

1 min Lesezeit 08.10.2019, 09:14 Uhr

Zahlreiche Schweizer Zeitungen und Zeitschriften haben mit ihren gedruckten Titeln auch im letzten Jahr weiter an Leserinnen und Lesern verloren. Die «Neue Zürcher Zeitung» büsste fast 15 Prozent ihrer Leserschaft ein. Das zeigen die neusten Zahlen der AG für Werbemedienforschung. Auch «20 Minuten» verlor mit einem Minus von neun Prozent, wobei die Zeitung mit gut 1,2 Millionen Leserinnen und Lesern täglich immer noch das grösste Publikum erreicht. Leser hinzugewinnen konnte als einzige grössere Tageszeitung die «Nordwestschweiz». Zu ihren Titeln gehörten etwa die «Aargauer Zeitung» und die «Solothurner Zeitung».

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare