25.02.2020, 14:12 Uhr CH: Starker Weinjahrgang 2019 erwartet

1 min Lesezeit 25.02.2020, 14:12 Uhr

In der Schweiz wurden letztes Jahr insgesamt 979’445 Hektoliter Wein produziert, rund 132’089 Hektoliter weniger als bei der Rekordernte 2018, wie das Bundesamt für Landwirtschaft BLW mitteilte. Die Schweizer Weine mit Jahrgang 2019 dürften dabei von hervorragender Qualität werden. Mit einem Mehraufwand bei der Auslese hätten gesunde und aromatische Trauben mit einem hohen Zuckergehalt geerntet werden können, schreibt das BLW. Die Anbaufläche für Wein hat sich 2019 kaum verändert. Rebstöcke wuchsen auf 14’704 Hektaren. Das waren 8 Hektaren weniger als im Vorjahr. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF