31.12.2020, 18:46 Uhr CH: Silvesterfeiern im kleinen Kreis

1 min Lesezeit 31.12.2020, 18:46 Uhr

Mit 2020 geht ein Jahr zu Ende, das ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stand. Dementsprechend wird auch der Jahreswechsel in der Schweiz pandemiebedingt ohne Grossanlässe im kleinen Kreis gefeiert. So findet etwa in der Stadt Basel weder das traditionelle Silvesterfeuerwerk noch das Ausschenken von Glühwein am Rheinufer statt. Ein Lichtkunst-Festival in der Zürcher Innenstadt wurde ebenso abgesagt wie die Beleuchtung eines Denkmals in Lausanne. Bundesratssprecher André Simonazzi erinnerte an die geltenden Regeln. Maximal 15 Personen dürfen im öffentlichen Raum zusammenkommen, im privaten Rahmen sind bis zu 10 Personen erlaubt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.