03.08.2020, 18:15 Uhr CH: Polizei dürfte Gästelisten einsehen

1 min Lesezeit 03.08.2020, 18:15 Uhr

In Deutschland sorgt derzeit die Frage für Diskussionen, ob die Polizei wegen Corona erstellte Kontaktlisten von Bars, Restaurants oder Clubs für ihre Ermittlungen verwenden darf. Recherchen von SRF zeigen nun, dass das auf richterliche Anordnung auch in der Schweiz möglich wäre. Bislang seien dem eidgenössischen Datenschutzbeauftragten aber noch keine Fälle bekannt, in denen Polizeibehörden Gästelisten angefordert hätten. Anders in Deutschland. Dort beschwichtigte die Polizei, dass Kontaktlisten nur mit Genehmigung der Staatsanwaltschaft oder eines Gerichts eingesehen würden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.