01.11.2020, 08:28 Uhr CH: Offene Rechnungen für Rückholflüge

1 min Lesezeit 01.11.2020, 08:28 Uhr

Während des Lockdowns im Frühling hat das Aussendepartement 35 Spezialflüge organisiert, um im Ausland gestrandete Schweizerinnen und Schweizer zurück in die Heimat zu bringen. Profitiert haben von der Rückholaktion auch ausländische Staatsbürger. Nun zeigt sich: Rechnungen im Gesamtwert von 620’000 Franken sind noch offen. Ein Grossteil der säumigen Schuldner wohnt laut einem Bericht der «SonntagsZeitung» im Ausland. Ein Sprecher des Aussendepartements bestätigte, nur etwa 150 offene Rechnungen beträfen Personen, die in der Schweiz wohnen. Beim Rest handle es sich vorwiegend um ausländische Staatsbürgerinnen und -bürger. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.