Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

30.11.2019, 06:35 Uhr CH-Kunstmaler Bendicht Fivian ist tot

1 min Lesezeit 30.11.2019, 06:35 Uhr

Der Schweizer Kunstmaler Bendicht Fivian ist gestorben. Der gebürtige Berner starb am vergangenen Sonntag im Alter von 79 Jahren, wie seine Familie am Samstag in einer Todesanzeige in der NZZ mitteilte. Der Zeichner, Installateur und Baukünstler zählte zu den führenden Malern seiner Generation in der Schweiz. Fivian sei nach langer Krankheit in Winterthur verstorben, berichtete die NZZ. Der einstige Dorfschullehrer ist unter anderem bekannt für seine Pop-Art-Porträts von Medienstars wie Mick Jagger, John F. Kennedy und Ursula Andress. Im Zug der 68er-Revolte radikalisierte sich Fivian und zerstörte einen Grossteil seines früheren Werks.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare