25.08.2020, 19:09 Uhr CH: Kommission für ÖV-Millionen

1 min Lesezeit 25.08.2020, 19:09 Uhr

Der regionale öffentliche Verkehr und der Güterverkehr auf der Schiene sollen wegen der Coronakrise mit insgesamt 700 Millionen Franken unterstützt werden. Die Verkehrskommission des Nationalrats unterstützt den entsprechenden Vorschlag des Bundesrats. Allerdings sollen unterstützte Firmen in den Geschäftsjahren 2020 und 2021 keine Dividende ausschütten dürfen. Die Kommission will aber noch weitergehen und auch den Ortsverkehr unterstützen. Der Bundesrat hatte diesen Vorschlag in die Vernehmlassung geschickt, danach aber gestrichen. Die Vorlage soll in der Herbstsession abgeschlossen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.