22.08.2019, 16:15 Uhr CH: Gebärdensprachen anerkennen?

1 min Lesezeit 22.08.2019, 16:15 Uhr

Der Bundesrat will eine rechtliche Anerkennung der Gebärdensprachen in der Schweiz prüfen. Dies geht aus seiner Antwort auf zwei politische Vorstösse hervor. Die Vorstösse wollen abklären lassen, ob eine Anerkennung der Gebärdensprachen als Kultur- oder Sprachminderheit möglich ist. Die Urheber kritisieren, Gehörlose hätten unterdurchschnittliche Lese- und Schreibkompetenzen. Sie seien zudem dreimal häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen, als Nicht-Behinderte. Als Nächstes wird nun der Nationalrat über die beiden Vorstösse beraten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.