27.01.2021, 20:14 Uhr CH-GB: Börsenäquivalenz ab 3. Februar?

1 min Lesezeit 27.01.2021, 20:14 Uhr

Die Schweiz und Grossbritannien wollen sich im Finanzbereich annähern. Diese Absicht haben Finanzminister Ueli Maurer und sein britischer Amts-Kollege Rishi Sunak bei einem virtuellen Treffen bekräftigt. Wie das Eidgenössische Finanzdepartement in einer Mitteilung schreibt, rechnet es damit, dass die Schweizer Börse ab dem 3. Februar 2021 von Grossbritannien anerkannt wird. Möglich wird dieser Schritt, weil Grossbritannien aufgrund des Brexits nicht mehr an die EU gebunden ist. Diese verweigert der Schweiz die sogenannte Börsenäquivalenz weiterhin, wegen Verzögerungen rund um das Rahmenabkommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.