10.10.2020, 08:03 Uhr CH/EU: EU-Botschafter optimistisch

1 min Lesezeit 10.10.2020, 08:03 Uhr

Der neue EU-Botschafter in der Schweiz, Petros Mavromichalis, ist zuversichtlich, dass sich die Schweiz und die EU in der Frage des Rahmenabkommens doch noch finden. In einem Interview mit dem «Tages-Anzeiger» sagte Mavromichalis, die EU sei sehr wohl bereit, einen Schritt auf dei Schweiz zuzumachen. Der Bundesrat müsse aber klar sagen, was er wolle. Die EU sei der Schweiz jedoch schon in vielen Bereichen entgegengekommen. So akzeptiere sie die flankierenden Massnahmen in etwas abgeschwächter Form, obwohl sie für EU-Firmen nachteilig seien. Auch habe die EU der Schweiz zugestanden, dass sie nicht alle neuen EU-Regeln übernehmen müsse.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.