01.10.2021, 17:16 Uhr CH: Bund zahlt für Impfempfehlungen

1 min Lesezeit 01.10.2021, 17:16 Uhr

Die Schweiz habe eine der tiefsten Impfquoten Europas, deshalb will die Regierung nun möglichst viele Un-entschlossene von einer Impfung überzeugen, sagte Gesundheitsminister Alain Berset. Geschehen soll dies etwa mit leicht zugänglichen Impfangeboten, also etwa Impfbussen, Informationen, persönlichen Gesprächen und einer Impfwoche. Zudem will der Bund Gutscheine an Personen verteilen, die andere von einer Impfung überzeugen. Wer sich impfen lässt, kann angeben, wer ihn oder sie überzeugt hat. Die angegebene Person soll einen Gutschein über 50 Franken erhalten, zum Beispiel fürs Kino. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren