02.06.2020, 15:37 Uhr CH: Autobranche auch im Mai im Tief

1 min Lesezeit 02.06.2020, 15:37 Uhr

Im Mai sind in der Schweiz halb so viele neue Autos gekauft worden wie vor einem Jahr. Insgesamt waren es 14’000 Neuwagen. Auch die Wiedereröffnung der Verkaufsräume habe noch keine spürbare Erholung gebracht, teilte der Branchenverband Auto-Schweiz am Dienstag mit. Erst für die zweite Jahreshälfte seien bessere Verkaufszahlen in Sicht. Seit Jahresbeginn wurden über 78’700 Personenwagen erstmals für den Verkehr zugelassen. Zum Vergleich: Ich den ersten fünf Monaten des letzten Jahres wurden 128’745 Neuwagen eingelöst. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.