06.08.2019, 10:19 Uhr CH: Anklage gegen Ex-DFB-Funktionäre

1 min Lesezeit 06.08.2019, 10:19 Uhr

Mehrere deutsche Fussballfunktionäre sollen sich vor dem Schweizerischen Bundesstrafgericht im Zusammenhang mit der Fussball-WM 2006 in Deutschland verantworten. Die Bundesanwaltschaft BA hat gegen Horst Rudolf Schmidt, Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach Anklage erhoben. Zudem wird der frühere Fifa-Funktionär Urs Linsi angeklagt. Sie sollen gegenüber eines Aufsichtsgremiums falsche Angaben gemacht haben. Es geht um eine Zahlung von WM-OK-Präsident Franz Beckenbauer von 6,7 Mio. Euro an ein Mitglied des Fifa-Exekutivkomitees. Das Verfahren gegen Beckenbauer wird durch die BA getrennt weitergeführt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.