12.04.2021, 11:14 Uhr CDU Berlin will Söder als Kanzler

1 min Lesezeit 12.04.2021, 11:14 Uhr

Heute diskutiert die Parteispitze der deutschen CDU, wer als Kanzler kandidieren soll. Die CDU des Bundeslands Berlin hat nun gesagt, wen sie bevorzugt: Sie will nicht ihren eigenen Parteichef Armin Laschet als Nachfolger von Angela Merkel im Kanzleramt. Das Präsidium der CDU Berlin habe sich für die Kandidatur des bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder von der CSU ausgesprochen, heisst es in einer Mitteilung. Söder sei der «zupackende, erfolgreiche Krisenmanager, der Deutschland aus der Pandemie führen und das Land zukunftsfest machen kann», teilte der Chef der Berliner CDU mit. Eine Stellungnahme der Bundes-CDU wird für heute Mittag erwartet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.