21.11.2020, 11:45 Uhr Candinas soll ins Nationalratspräsidium

1 min Lesezeit 21.11.2020, 11:45 Uhr

Der Bündner CVP-Nationalrat Martin Candinas soll für die Mitte-Fraktion zweiter Vizepräsident des Nationalrats werden. Damit dürfte er voraussichtlich 2023 das Präsidium des Nationalrats übernehmen. Und dann für ein Jahr als „höchster Schweizer“ gelten. Der 40-jährige Candinas ist seit neun Jahren im Nationalrat. Er ist Mitglied des Parteipräsidiums der CVP.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.