05.03.2021, 09:40 Uhr Calida mit Umsatz- und Gewinneinbruch

1 min Lesezeit 05.03.2021, 09:40 Uhr

Das Corona-Jahr 2020 hat dem Schweizer Bekleidungsunternehmen Calida zugesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr sank der Umsatz um 10,6 Prozent auf 332,7 Millionen Franken, wie das Unternehmen mitteilt. Der Gewinn belief sich auf 5,9 Millionen Franken, nach 16,6 Millionen im Vorjahr. Vor allem die Ladenschliessungen aufgrund des Shutdowns hätten dem Unternehmen zugesetzt, so Calida. Der Online-Handel hingegen sei um 56 Prozent gewachsen. Damit mache der Umsatzanteil des E-Commerce inzwischen 21,7 Prozent der gesamten Verkäufe aus, heisst es. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.