Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

21.02.2020, 10:04 Uhr Bundesrat zu Postauto-Affäre

1 min Lesezeit 21.02.2020, 10:04 Uhr

Der Bundesrat hat Stellung genommen zu dem Empfehlungen, welche die Geschäftsprüfungskommission des Ständerats nach einer Untersuchung zur Postauto-Affäre gemacht hatte. Postauto Schweiz hatte jahrelang zu hohe Subventionen bezogen. Die meisten Forderungen unterstützt der Bundesrat. So will er unter anderem die Aufsicht des Bundes über die bundesnahen Betriebe verstärken. Und der Bundesrat will die strategischen Ziele für die Post anpassen. Darin ist nämlich festgelegt, dass die Post den Unternehmenswert sichern oder steigern soll. Neu soll nun in den strategischen Zielen erwähnt werden, dass im regionalen Personenverkehr keine Rendite erwartet werde.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.