Bundesrat trifft Luzerner Bevölkerung zum Apéro
  • News
Vor einem Monat noch im Emmen, besucht Bundesrätin Simonetta Sommeruga nun mit dem restlichen Bundesrat das Verkehrshaus. (Bild: LuzernPlus)

Einstündiges Meet-and-Greet zu Corona-Zeiten Bundesrat trifft Luzerner Bevölkerung zum Apéro

1 min Lesezeit 06.10.2021, 14:39 Uhr

Zum 15. Mal tagt der Bundesrat nun schon «extra muros». Dieses Jahr hält er die Sitzung im Luzerner Verkehrshaus ab. Wie schon in den Vorjahren, ist die Bevölkerung im Anschluss an ein Apéro eingeladen.

Am 13. Oktober gibt es im Luzerner Verkehrshaus ein «Meet-and-Greet» der besonderen Art: Um 12.30 Uhr werden Luzernerinnen während rund einer Stunde Gelegenheit haben, mit dem gesamten Bundesrat persönlich ins Gespräch zu treten. Der Apéro ist kostenlos, nur ein gültiges Covid-Zertifikat und ein Ausweisdokument müssen mitgebracht werden.

Der Anlass findet im Rahmen der «extra muros»-Sitzungen statt. Beginnend im Jahr 2010 hat der Bundesrat inzwischen schon mehr als die Hälfte der Schweizer Kantone besucht und dabei die Gelegenheit genutzt, um der Bevölkerung persönlich entgegenzutreten.

Wie viele Personen letztlich am Anlass erwartet werden, konnte der Informationsbeauftragte der Bundesgeschäfte auf Anfrage von zentralplus nicht einschätzen. In der Regel seien jedoch etwa 300 bis 500 Leute zugegen. Auch auf die Frage, wer für die Sicherheit am Anlass verantwortlich und wie viel Personal benötigt wird, konnte er aus Sicherheitsgründen nicht antworten.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren