Bundesrat Berset zu Besuch in der Luzerner Käse-Höhle
  • News
Alain Berset, Vorsteher des Eidgenössischen Departement des Innern EDI. (Bild: Thomi Studhalter / Emmi)

Auf Einladung von Ständerat Graber Bundesrat Berset zu Besuch in der Luzerner Käse-Höhle

1 min Lesezeit 27.10.2017, 11:18 Uhr

Auf Einladung von CVP-Ständerat Konrad Graber besuchte Bundesrat Alain Berset am Donnerstag die Kaltbach-Höhle von Emmi. Dabei war unter anderem auch CVP-Regierungsrat Guido Graf.

Hoher Besuch in Luzern: Bundesrat Alain Berset (SP), der Luzerner Regierungsrat Guido Graf und die ständerätlichen Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK) gingen am Donnerstag in Kaltbach in den Untergrund. Sie besuchten die Kaltbach-Höhlen von Emmi, wo der Milchverarbeiter Käse reifen lässt. Grund für den Besuch war die traditionelle Reise des scheidenden Kommissionspräsidenten, Konrad Graber und Emmi-Verwaltungsratspräsident in seinen Heimatkanton Luzern.

Die SGK zählt zum Sachbereich von Bundesrat Alain Berset, dem Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern EDI. Gastgeber Konrad Graber wird sein Amt als Kommissionspräsident turnusgemäss Ende Jahr abgeben. «Es freut mich, meinen Kommissionskollegen und dem Bundesrat sowie dem Luzerner Regierungsrat Guido Graf die Einzigartigkeit der Kaltbach-Käse, die überall auf der Welt ihre Fans haben, näher zu bringen.»

Weitere Eindrücke vom Besuch in Kaltbach:

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.