08.08.2020, 14:31 Uhr Bund weitet Hitzewarnung aus

1 min Lesezeit 08.08.2020, 14:31 Uhr

Der Bund hat seine Hitzewarnung am Samstag auf die Nordwestschweiz ausgeweitet. Neben Teilen des Tessins warnt Meteoschweiz auch an der Nordgrenze zu Deutschland in den Regionen Basel und Aargau vor einer markanten Hitzewelle. In den Niederungen der Alpensüdseite und der Nordwestschweiz wird zwischen Samstag und Mittwoch eine Hitzewelle erwartet, wie das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie mitteilte. Die Tageshöchsttemperatur steigt dabei auf 31 bis 35 Grad, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 50 Prozent. Es gilt am Samstag die Gefahrenstufe drei von vier. Die Warnung gilt bis Dienstag. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.