Bund warnt in der Zentralschweiz vor Föhnsturm
  • News
Am Sonntag wird es windig. (Bild: Unsplash/Spurwing Agency)

Bis 150 km/h Bund warnt in der Zentralschweiz vor Föhnsturm

2 min Lesezeit 26.12.2020, 12:16 Uhr

Das Weihnachtswetter bietet dieses Jahr alles: Regen, Schnee, Sonne. Am Sonntag kommt nun auch noch der Wind dazu. An manchen Orten in der Zentralschweiz ist deshalb Vorsicht geboten.

Nach den vielen Niederschlägen in den vergangenen Tagen zeigt sich am Samstag zur Abwechslung wieder die Sonne. Doch das schöne Wetter ist nur von kurzer Dauer. Denn schon am Sonntag wird es wieder ungemütlich, wie auch Meteonews meldet. Der Föhn entwickelt sich mancherorts sogar zu einem richtigen Sturm.

Der Bund hat deshalb Sturmwarnungen herausgegeben. Am stärksten dürfte es die Regionen Flüelen/Unterschächen, Glarus Süd/Sernftal und Werdenberg in der Ostschweiz treffen. Dort gilt Gefahrenstufe 4 von 5, es sind Windspitzen von 110 bis 130 km/h in den Niederungen und 120 bis 150 km/h oberhalb von 2000 Metern möglich.

Windgefahr in den Regionen Ägeri und Luzern

In der Region Ägeri/Goldau gilt Gefahrenstufe 3. Hier sind in den Niederungen Böen von 90 bis 120 km/h möglich, ab 2000 Metern 120 bis 150 km/h. Die Gefahrenstufe 3 gilt für den Grossteil des Alpenraums. Der Bund rät, sich von Ufergebieten von Seen fernzuhalten und auf alle Aktivitäten auf Gewässern zu verzichten. Auch Wälder sollten gemieden werden. Gleichzeitig ist es möglich, dass Gegenstände durch den Wind herunterfallen können. Es ist deshalb ratsam, sich draussen vorsichtig zu verhalten.

Für die Region Luzern/Alpnach gilt hingegen Gefahrenstufe 2 mit Windspitzen von 60 bis 90 km/h im Flachland und 100 bis 140 km/h oberhalb von 2000 Metern. Auch hier gilt es, Wälder und Gewässer zu meiden und auf die Umgebung zu achten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.