24.01.2020, 17:33 Uhr Bund soll Gosteli-Archiv unterstützen

1 min Lesezeit 24.01.2020, 17:33 Uhr

Der Bund soll das Gosteli-Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung unterstützen. Die zuständige Kommission des Nationalrates hat einen entsprechenden Vorstoss beschlossen. Konkret soll der Bundesrat beauftragt werden, den Unterhalt und die Weiterentwicklung des Archivs sicherzustellen. Die Finanzierung der Gosteli-Stiftung ist zurzeit bis 2021 gesichert. Die Gosteli-Stiftung ist benannt nach der Frauenrechtlerin Marthe Gosteli, die 2017 mit 99 Jahren verstarb. Sie hatte in den 1960er-Jahren die Frauenbewegung in der Schweiz massgeblich geprägt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.