11.03.2021, 09:59 Uhr Bund prognostiziert 3 Prozent Wachstum

1 min Lesezeit 11.03.2021, 09:59 Uhr

Sobald die Corona-Massnahmen schrittweise gelockert werden könnten, erhole sich die Schweizer Wirtschaft zügig. Davon geht eine Expertengruppe des Bundes aus. Sie hält an ihrer Konjunkturprognose für das Jahr 2021 fest: Das Bruttoinlandprodukt BIP werde im Vergleich zum letzten Jahr um 3 Prozent steigen. Die Prognose sei aber nach wie vor mit grossen Unsicherheiten verbunden, heisst es in einer Mitteilung des Bundesamts für Wirtschaft Seco. Sie hänge von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.