05.08.2020, 19:43 Uhr BUL: Borissow zum Rücktritt bereit

1 min Lesezeit 05.08.2020, 19:43 Uhr

Bulgarien Regierungschef Bojko Borissow hat seinen Rücktritt angeboten. Er sei zum Rücktritt bereit, wenn seine Mitte-rechts-Regierung weiter im Amt bleibe, erklärte Borissow. Er wolle den Zusammenbruch der Regierung und die Auflösung des Parlaments verhindern, während das Coronavirus die Wirtschaft stark beeinträchtige. Seit Wochen gibt es in Bulgarien Demonstrationen gegen die Regierung. Ihr werden Korruption und Amtsmissbrauch vorgeworfen. Bislang hatte der 61-jährige Borissow seinen Rücktritt stets abgelehnt. Er ist seit elf Jahren Regierungschef Bulgariens. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.