Bürgenstock zum «Hotel des Jahres 2019» gewählt
  • News
Das Bürgenstock Resort wurde zum «GaultMillau Hotel des Jahres 2019» ausgezeichnet.

«GaultMillau» zeichnet Zentralschweizer Resort aus Bürgenstock zum «Hotel des Jahres 2019» gewählt

1 min Lesezeit 27.08.2018, 12:39 Uhr

Der Restaurantführer «GaultMillau» und der Luzerner Luxusuhrenproduzent Carl F. Bucherer haben das Bürgenstock Resort bereits in seinem Eröffnungsjahr mit 58 «GaultMillau»-Punkten bewertet. Zudem wurden vier Restaurants ausgezeichnet.

Das Bürgenstock sei ein «Resort von internationaler Klasse und Ausstrahlung und mit verblüffenden, sehr authentischen Restaurantkonzepten», so «GaultMillau»-Chefredaktor Urs Heller über das Hotel des Jahres 2019. Sascha Moeri, CEO Carl F. Bucherer, ergänzte: «Seit jeher wurden im Bürgenstock Resort an Visionen höchste Ansprüche gestellt. Diese Philosophie verbindet uns eng mit diesem besonderen Hotel, genauso wie unsere gemeinsamen starken Wurzeln Made of Lucerne.»

«Vor einem Jahr führten Handwerker hier im Bürgenstock Resort letzte Arbeiten aus und heute, nur ein Jahr später, stehen wir in einem boomenden Resort mit weltweiter Ausstrahlung», freute sich Resort-Direktor Bruno H. Schöpfer laut einer Mitteilung. Die Auszeichnung zum «Hotel des Jahres 2019» sei eine grosse Genugtuung für alle Beteiligten, welche sich die letzten neun Jahre für dieses Projekt eingesetzt haben.

Von den acht Restaurants wurden mit dem «RitzCoffier» (16 Punkte), dem «Spices Kitchen & Terrace» (15 Punkte), dem «Oak Grill & Pool Patio» (14 Punkte) sowie dem «Sharq Oriental» (13 Punkte) deren vier ausgezeichnet.

Die Auszeichnung «Hotel des Jahres 2019» wurde am Montag von «GaultMillau»-Chefredaktor Urs Heller und Sascha Moeri, dem CEO des Titelsponsors Carl F. Bucherer, im Bürgenstock Resort überreicht.

 

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren