Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Budget im zweiten Anlauf genehmigt

1 min Lesezeit 18.02.2014, 08:41 Uhr

Willisau hat in einer zweiten Abstimmung dem Voranschlag des Stadtrates zugestimmt. Ebenfalls angenommen wurde eine Steuererhöhung.

Mit nur 18 Gegenstimmen wurde der vom Stadtrat überarbeitete Voranschlag angenommen. Neu weist das Budget statt 600’000 Franken ein Minus von 241’000 Franken aus. Der Gesamtaufwand der Gemeinde beträgt 54 Millionen Franken.

Ebenfalls stimmten die 332 Stimmberechtigten einer Steuererhöhung um einen Zehntel auf 2,2 Einheiten zu. Auch dieser Entscheid fiel mit nur 20 Gegenstimmen deutlich aus, wie der Stadtrat von Willisau in einer Medienmitteilung wissen lässt.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare