09.06.2020, 19:41 Uhr Buch nach fast 40 Jahren zurückgebracht

1 min Lesezeit 09.06.2020, 19:41 Uhr

«Dieser Leser konnte sich bestimmt nur schwer trennen.» So verständnisvoll reagierte eine niederländische Bibliothek per Twitter auf die um 39 Jahre, 13 Wochen und 5 Tage verspätete Rückgabe eines Buches. Eigentlich wäre dafür eine Busse in der Höhe von 1530,75 Euro fällig geworden, wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP vorrechnete. Der mutmassliche Liebhaber des Romans «Zurück nach Oegstgeest» von Jan Wolkers (1925-2007) hatte jedoch Glück: Die Gemeindebibliothek von Groesbeek (Provinz Gelderland) berechnete dem Säumigen nur ihren allgemein üblichen Höchstbetrag von fünf Euro. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.