21.04.2021, 17:55 Uhr BS: Tigermücke breitet sich aus

1 min Lesezeit 21.04.2021, 17:55 Uhr

Die Tigermücke breitet sich auf dem Kantonsgebiet von Basel-Stadt trotz Gegenmassnahmen weiter aus. Auch im Kanton Baselland sind bereits Populationen entdeckt worden. Die beiden Kantone wollen deshalb die Bevölkerung stärker in die Bekämpfung mit einbeziehen. Die Tigermücke hat sich bereits in den Basler Quartieren St. Johann und Kleinhüningen, an den Grenzen zu Frankreich und Deutschland, fest ansiedeln können, wie das Basler Gesundheitsdepartement mitteilte. Nun sei die Mücke auch im Neubad-Quartier nachgewiesen worden. Auch in Birsfelden/BL hat sich gemäss Angaben der Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion eine Tigermücken-Population festgesetzt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.