29.11.2020, 16:56 Uhr BS: Rot-Grün steht vor Niederlage

1 min Lesezeit 29.11.2020, 16:56 Uhr

Rot-Grün dürfte die Regierungsmehrheit im Kanton Basel-Stadt verlieren. Zu vergeben waren noch drei Sitze. Nach Auszählung der brieflich eingegangenen Stimmen liegt Stephanie Eymann/LDP vor Kaspar Sutter/SP und Esther Keller/GLP. Damit könnte der seit Anfang 2013 amtierende Justiz- und Sicherheitsdirektor Baschi Dürr/FDP die Wiederwahl verpassen. Auf Platz 5 landet gemäss Zwischenresultat Heidi Mück/BastA!. Die neue Regierungszusammensetzung sieht voraussichtlich so aus: 3 SP-Sitze, 2 LDP-Sitze sowie je 1 Sitz für CVP und GLP. Im Rennen um das Regierungspräsidium hat gemäss Zwischenresultat Beat Jans/SP die Nase vorn, vor Eymann. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.