Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Brooklyn-Flair an der Baselstrasse: Neue Bar vor Eröffnung
  • Regionales Leben
  • Gastronomie
Martin Krasniqi (38) vor der Bar Brooklyn an der Baselstrasse 30. (Bild: ida)

Raucherlokal mit Bier aus Brooklyn Brooklyn-Flair an der Baselstrasse: Neue Bar vor Eröffnung

2 min Lesezeit 25.10.2019, 15:24 Uhr

Die Baselstrasse ist bald um eine Bar reicher: die «Brooklyn BAR». Martin Krasniqi feiert am 1. November Eröffnung. In der neuen Bar gibt’s kein 0815-Bier – dafür Bier aus Brooklyn.

Die Baselstrasse: multikulti, bunt und manchmal auch ein wenig verlottert. Nun ist die Auswahl für Nachtschwärmer und Feierabendbiertrinker bald um eine Bar reicher: die «Brooklyn BAR» an der Baselstrasse 30, wo das einstige «Domino» war.

Martin Krasniqi will damit den Anwohnern einen Treffpunkt in der Stadt zurückgeben. Bei ihm sollen sie ein Bier oder ein Cocktail geniessen, sich im Alltag Luzerns wohlfühlen.

Unterstütze Zentralplus

Biercocktail: ein Geheimrezept

Doch was macht seine Bar so besonders? «Bei mir gibt es nicht nur 0815-Bier», sagt Krasniqi. Der 38-Jährige trinkt das zwar selbst auch gerne – aber er möchte sich von anderen Bars abheben. Bei ihm gibt’s deshalb Original-Bier aus Brooklyn.

Sogar ein «Bier-Cocktail» werde in der Getränkekarte aufgeführt. Was da genau zusammengemixt ist, möchte Krasniqi nicht verraten. «Spritzig und leicht erfrischend», soll es schmecken.

In einer Woche feiert Krasniqi Eröffnung.

Es darf gequalmt werden

Im Lokal, das 65 Quadratmeter gross ist, darf auch gequalmt werden. Rund 40 Personen sollen Platz haben, geöffnet ist das Lokal von Montag bis Samstag, ab 14 Uhr bis 0.30 Uhr. Backstein und Metall werden dominieren – und natürlich ein grosses Bild von Brooklyn. Die Bar hat übrigens nichts mit dem Brooklyn-Club an der Pilatusstrasse zu tun. Das mag für den einen vielleicht ein wenig für Verwirrung sorgen.

Aber Krasniqi ist vom Namen seiner Bar überzeugt. «Die Baselstrasse hat einen Multikulti-Charme. Und das Quartier hat auch ein wenig Brooklyn-Charme.»

Im Lokal des Hauses mit den blauen Fensterläden wird künftig nicht nur 0815-Bier ausgeschenkt.

Doppelter Grund zum Feiern für Krasniqi

Die Eröffnung am 1. November wird zugleich Geburtstagsparty und Kennenlernparty: Krasniqi wird an Allerheiligen 39 Jahre alt.

Seit über 20 Jahren ist er in der Gastronomie tätig. Zuletzt als Eventmanager im Heini Eventgarten. Mit seiner Bar erfüllt er sich einen langgehegten Wunsch. Und als kleiner Tipp: Wer eine Kassette in die Bar mitnimmt, für den gibt’s ein Freibier.

90er-Feeling: An einer Säule hängen Dutzende Kassetten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare