23.02.2021, 11:53 Uhr Briten stürzen sich auf Flugbuchungen

1 min Lesezeit 23.02.2021, 11:53 Uhr

Die Ankündigung des britischen Premierministers Boris Johnson, man wolle bis Ende Juni alle Corona-Beschränkungen aufheben, hat in Grossbritannien zu einem Ansturm auf Ferienflüge geführt. Im Vergleich zur Vorwoche seien die Buchungen für Flüge in den Stunden nach Johnsons Rede mehr als viermal so hoch gewesen, so die Fluggesellschaft Easyjet. Noch höher sei der Anstieg bei den Ferienflügen gewesen. Auch beim grössten britischen Reisebüro TUI buchten deutlich mehr Menschen Ferien. Johnson hatte am Montag angekündigt, bis zum 21. Juni alle Corona-Einschränkungen aufzuheben. Bedingung sei, dass die Zahl der Neuansteckungen tief bleibe und die Impfkampagne gut vorankomme. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF