25.12.2020, 08:08 Uhr Brexit und die Schweiz: Sieben Abkommen

1 min Lesezeit 25.12.2020, 08:08 Uhr

Am Donnerstag haben sich die Unterhändler der EU und des Vereinigten Königreichs auf eine Brexit-Anschlusslösung geeinigt. Der neue Vertrag regelt die zukünftige Beziehung zwischen der EU und Grossbritannien. Wie hat sich die Schweiz auf den Brexit vorbereitet? In den letzten drei Jahren haben Bern und London sieben Abkommen abgeschlossen, um die bilateralen Beziehungen nach dem Brexit zu regeln – in den Bereichen Handel, Verkehr und Transport, Versicherungen, Migration, Dienstleistungen und Verbrechensbekämpfung. Trotzdem bleiben Lücken: Ab dem 1. Januar entfällt die Personenfreizügigkeit. Und es wird zusätzliche Formulare brauchen, wenn Waren gehandelt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.