21.10.2020, 18:17 Uhr Brexit. London wieder gesprächsbereit

1 min Lesezeit 21.10.2020, 18:17 Uhr

Grossbritannien will die gestoppten Gespräche über einen Brexit-Handelsvertrag mit der Europäischen Union nun doch fortsetzen. Dies teilte ein britischer Regierungssprecher am Mittwochnachmittag mit. EU-Unterhändler Michel Barnier hatte am Morgen im Europaparlament erklärt, ein harter Bruch mit Grossbritannien zum Jahresende könne vermieden werden, wenn bei Seiten im Geiste eines Kompromisses arbeiteten. Barnier habe wichtige Punkte anerkannt, unter anderem den Respekt für die Souveränität Grossbritanniens, begründete die Regierung die Rückkehr zu Verhandlungen. Barnier hatte zuvor mit Unterhändler David Frost gesprochen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.